Tagung 2013

Interventionsstudien: Didaktisch-methodische Ansätze für den Unterricht in sprachlich heterogenen Klassen

am 8./9. November 2013, Universität zu Köln

UPDATE: Hier finden Sie den Tagungsbericht.

Die Förderung der sprachlichen Kompetenzen jedes Lerners wird in den Bildungsstandards und nationalen Bildungszielen als ein wesentlicher Bestandteil des Bildungsauftrages definiert. Die sprachlichen Fähigkeiten jedes einzelnen Schülers sollen zum einen möglichst umfassend im Deutschunterricht gefördert werden; zum anderen wird Sprachförderung als Aufgabe aller Fächer verstanden. Für den sprachsensiblen Unterricht sowie für die sprachliche Unterstützung von DaZ-Lernenden benötigen die Lehrpersonen erprobte und wirkungsvolle didaktisch-methodische Ansätze, auf die sie in ihrer Schulpraxis zurückgreifen können. Zurzeit mangelt es jedoch an einschlägigen Untersuchungen dazu, welche didaktischen Konzepte in diesen Kontexten besonders effektiv sind.

Die Fachtagung soll zur Schließung dieser Forschungslücken beitragen. Erwünscht sind Beiträge, die Interventionsstudien für den Unterricht in sprachlich heterogenen Klassen fokussieren. Hierbei sollen sowohl die theoretischen Grundlagen des angewandten didaktischen Modells als auch die Ergebnisse der empirischen Studien präsentiert werden. Willkommen sind auch Beiträge, in denen einzelne Aufgabenformate mit ihrer in Entwicklung und Evaluation gewählten theoretischen Rahmung vorgestellt werden.

Die Fachtagung richtet sich an alle DaZ-Interessierten, auch an den deutschdidaktischen Nachwuchs, d.h., auch jüngere Forscherinnen und Forscher sind ausdrücklich eingeladen, die Ergebnisse eigener Projekte vor- und zur Diskussion zu stellen.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s